KicheKohle 26. Oktober 2013

Heilige Millionen – wozu braucht die Kirche so viel Geld*

* so titelte die Gesprächsrunde mit Günter Jauch am 20.10.2013.

Man möchte weiter fragen: woher hat sie es?
Richtigerweise stand in der Ankündigung:
„Es geht um viel mehr als um eine Designerbadewanne oder einen Erste-Klasse-Flug:
Die Debatte um den Limburger Bischof Tebartz-van Elst ist längst eine Diskussion über die katholische Kirche insgesamt – über deren Vermögen, Offenheit und Glaubwürdigkeit.“
Inzwischen ist der Beitrag nicht mehr in der ARD-Mediathek verfügbar.

Die Diskussion scheint eröffnet. Am 26.10.2013 stand dazu im FOCUS (Klick öffnet die Seite auf Focus-Online).

Bereits am 18.10.2013 äußerte sich die ZDF-Heute-Show mit Gernot Hassknechts „Wort zum Sonntag“ zum Thema (Link führt zu Youtube).

Schreibe einen Kommentar...