HVDBB MV 12. Oktober 2014

Neues Präsidium HVD Berlin-Brandenburg gewählt

OsuchAm 11.10.2014 wählte die Mitgliederversammlung des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg in Potsdam turnusgemäß ein neues Präsidium.

Zum neuen Präsidenten wurde Dr. Bruno Osuch mit einem überragenden Ergebnis gewählt. Seit vielen Jahren wirkt er erfolgreich in verschiedenen ehrenamtlichen Funktionen den Humanistischen Verband in Berlin und Brandenburg und auch auf Bundesebene.

Uns Brandenburger Humanisten freut besonders, dass er erklärte, dass sich das Präsidium in der kommenden Wahlperiode verstärkt den brandenburgischen Belangen widmen wird. Wir wünschen Ihm und seinen Mitstreitern dafür viel Erfolg.

Von Seiten des Humanistischen Regionalverbandes Ostbrandenburg wurde Anna Ranneberg ins Präsidium gewählt.

Weitere Infos HIER

Schreibe einen Kommentar...