004T 24. Mai 2015

Skandal auf Zeuthener Jugendfeier

Willy beschimpft kleinen Bruder Fynn – Tumulte

Wie schon festgestellt, nahmen in der Jugendfeiersaison auch viele Geschwister der Gestalter teil. So war es auch am 24.05.2015 in Zeuthen.

007Willy, der im Programm mitwirkte, nutzte die Gelegenheit, um seinem Bruder Fynn dringend zu empfehlen: „Räum endlich dein Zimmer auf und mach die Mugge leiser. Du solltest mal wieder etwas für die Schule tun…“ Finn, die anderen Teilnehmer und Gäste hatten verstanden… Tumultartiger Applaus war die Folge…

008In der 2. Veranstaltung konnte Anna Ranneberg, Präsidiumsmitglied des HVD Berlin-Brandenburg, ihrer Schwester Thea die Urkunde und die Glückwünsche zur Jugendfeier übergeben.
Auch hier gab es große Emotionen, die sich auf alle anderen Teilnehmer und Gäste im Saal übertrug.

009T010T

Herzlichen Dank sagen wir Perönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die den Mädchen und Jungen auf der Bühne gratulierten. Durch ihre Anwesenheit zeigten sie, wie wichtig sie die junge Generation nehmen.

Statements von Hilmar Stolpe, Uwe Pfeifer, Klaus Ness, Stefan Ludwig, Stephan Loge, Joachim Kolberg, Robert Seelig, Jan Gabriel nach der Veranstaltung:

Schreibe einen Kommentar...