60 114 7. März 2013

Geschäftsführer Günter David feiert 60. Geburtstag

Der Vorstand des HRO e.V. hatte am 7. März 2013 geladen und viele kamen, um den ehrenamtlichen Geschäftsführer des Verbandes, Günter David zu gratulieren, der an diesem Tag seinen 60. Geburtstag beging.

60 101Als erster gratulierte der Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald, Stephan Loge.
Als nächste kamen die Erzieherinnen und Kinder unserer Kita „Knirpsenstadt“.
Viele Gäste folgten.

60 129Den weitesten Weg legten  die Freunde aus Lubmin zurück (siehe auch Beitragsbild oben).
Dort führt der Verband seit 4 Jahren die spannenden Feriencamps für 13/14jährige durch.

60 159Martin Wille, Ex-Landrat und organisierter Humanist, ließ es sich nicht nehmen zu gratulieren,
wie auch die Bürgermeister Beate Burgschweiger (Zeuthen) und Dr. Lutz Franzke (Königs Wusterhausen).

60 108Zu den Gratulanten zählten weiterhin der Präsident der Technischen Hochschule Wildau, der Dezernent des Landkreises Carsten Saß, die Bernauer Verbandsfreunde mit Norbert Weich an der Spitze und viele andere Partner (weitere Nennungen in der Galerie).

60 186Schülerinnen, die er als Junglehrer 1976 als Klassenlehrer übernommen hatte, waren erschienen. Ebenso weiter einige inzwischen Erwachsene, die Günter David als Sozialarbeiter kennengelernt hatten.
In einer kleinen Rede blickte er auf die vielen Zufälle seines Lebens zurück…

60 148Petra Pogorzalek, die Chefin vom Regionalfernsehen kw-tv, interviewte den Jubilar und befragte ihn zu seiner Idee, die Initiative „Harmonika“ der Jungen Humanisten mit seinem Geburtstag zu verbinden.
Viele Anwesende spendeten ebenfalls für diese Aktion (siehe Spenderliste).

TorteAls letzte gratulierten Willy, Johannes, Jacob und Erik als kleine Delegation der Jungen Humanisten, mit denen Günter David eine Woche später – am gesondert 14.03. feierte.
Am 14.03. begingen die JuHus ihren 19. Geburtstag.

Ganz vielen, die per SMS, E-Mail, Facebook oder per Post gratulierten, weil sie persönlich nicht erscheinen konnten, dankte Günter David sehr herzlich in dem hier nachzulesenden Sinn.

Schreibe einen Kommentar...