FC15 04 102 17. August 2015

Lubmin 4. Tag – Aylins Geburtstag und viel mehr

FC15 04 103Wieder gratuliert ein Camp zum Geburtstag. Rechtzeitig war auch ein Geburtstags-Päckchen von zu Hause eingetroffen. Es gab für Aylin ein Ständchen, einen Geburtstagskuchen und kleine Präsente. Und Aylin freute sich.
So begann nun der Tag mit den vielen Aktionen.

FC15 04 191Eine Truppe machte sich auf den Weg nach Neuendorf auf die Kart-Bahn. Die meisten hatten den Bogen raus. Andere müssten noch etwas üben. Jemand probte das Kart mit Rädern oben zu fahren – es gelang aber nicht. Auto und Fahrer sind wohl auf. Leider war der Bus zu schnell 😉 und die Campleitung musste Transfer fahren.

FC15 04 318Die nächsten 2 Teams holten sich die Fahrräder und fuhren 8 Kilometer nach Freest. Mit der Fähre „Apollo 1“ ging es rüber nach Peenemünde. Wieder war die Phänomenta ein lohnendes Ziel. Alles wurde ausprobiert und inspiziert.
Am Nachmittag ging es wieder mit Fähre und Rädern zurück.

FC15 04 649Nach dem Mittagessen (es gab Fischstäbchen) zog es die zweite Truppe auf die Kartbahn. Auch hier gab es einige Profis und einige Amateure und jemand legte sein Kart mal kurz auf die Seite :) :) :)
Aber alle waren noch vor dem Abendessen MIT DEM Bus wohlbehalten zurück.

FC15 04 838Nach dem Essen wertete Julia die erste Phase des „Mörderspiels“ aus – Willy war raus ;).
Für die folgende Aktion trifft wohl der Satz zu: Eine große Menge farbig gemachter Mädchen und Jungen irren ziellos durch das Gelände – „Capture the flag“ – ein Riesenspaß!!!

GALERIEN

18. Aylins Geburtstag und Tagesgeschehen

19. Kartfahren – die erste Truppe

20. Peenemünde – die nächsten 2 Teams

21. Kartfahren – die zweite Truppe

22. Capture the flag – ein großer Spaß

23. Gesichter des Camps…

BERICHTE

1. Tag – 2. Tag – 3. Tag – 5. Tag6. Tag7. Tag8. Tag9. Tag10. Tag

Schreibe einen Kommentar...